leserlich's Webseite

Untertitel


Buch veröffentlichen leicht gemacht

Heuzutage kann man ganz einfach ein Buch veröffentlichen – vorbei die Zeiten in denen man eine lange Suche auf sich nehmen musste um einen Verlag zu finden, der das Buch veröffentlichen wollte. Auch im Selbstverlag ist es ziemlich teuer sein Buch veröffentlichen zu lassen.

Ein Freund probierte es aus und hatte Glück, denn die Mindestabnahmemenge wurde erreicht. Manchmal ist es aber zu risikoreich, dieses Experiment zu wagen. Was wenn man auf den Kosten sitzen bleibt? Dann ist es zu spät, die Bücher sind gedruckt, die Kosten dafür flattern ins Haus, aber die Einnahmen bleiben aus. Eine günstige und sehr innovative Alternative ist Print in Demand. Man kann sein Buch veröffentlichen und braucht dennoch noch hohe Kosten zu fürchten. Denn man  bezahlt nur für die Exemplare, die auch wirklich bestellt und daraufhin gedruckt werden. Es gibt also keinen Überschuss an bereits gedruckten aber nicht verkauften Büchern. Eine gute Sache, die es jedem ermöglicht ein Buch veröffenlichen zu können. Ein Buch drucken zu lassen, ist somit praktisch für jeden möglich. Gerade für den Start in das Autorenleben ist das eine großartige Sache, denn oft bietet sich für junge Autoren nur schwer eine Möglichkeit, ein Buch veröfffentlichen zu können, wenn die Verlage kein Interesse an Manuskripten zeigen und auch noch keine Literaturagentur aufmerksam auf den Nachwuchs wurde.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!